THEMEN

Patch fuer Adobe Reader und Acrobat steht bereit
Veröffentlicht am Freitag, 13.März 2009 von Redaktion


Wie schon vorher angekündigt steht seit Mitte dieser Woche für die Adobe Reader 9- und Acrobat 9-Versionen für Windows und Mac ein Update bereit. Mit dem Patch sollen als gefährlich eingestufte Sicherheitslücken geschlossen werden die schon seit Wiochen bekannt sind und für die bereits Exploits kursieren die die Lücken auch ausnutzen.



Bleibt das System ungepatcht, so haben Angreifer durchaus die Möglichkeit über die Sicherheitslücke in das System einzudringen und die Kontrolle zu übernehmen. Die schon seit geraumer Zeit bekannte Sicherheitslücke ist dieses mal nicht in den Java Script-Komponenten der Software aufgetreten, was die Angelegenheit schwieriger gestaltete. Es genügte nicht, wie sonst zumeisst üblich, einfach die Java-Script-Funktion zu deaktivieren.

Angreifer brauchten nur ihre Opfer dazu verleiten eine manipulierte PDF-Datei zu öffnen damit es ihnen gelingt Schadcode auszuführen. Während die ersten Exploits noch die Java Script-Funktion benötigte um aktiv werden zu können, so funktionieren die aktuellen auch ohne. Es heißt, dass bei Windows unter Umständen nichtmals ein präpariertes Dokument geöffnet werden muß, es reicht schon zum Opfer eines Angriffs zu werden, dass eine manipulierte Datei irgendwo auf der Festplatte abgelegt wurde.

Im Moment müssen sich Anwender von Linux voraussichtlich bis zum 25. März gedulden bis für ihr System die Adobe Reader 9,1 Version veröffentlicht wird. Momentan steht erstmal für die Adobe Reader 9 und Acrobat 9-Versionen für Windows und MacOS ein Update zum Download bereit. Hat man sein System gepatcht ist die Sicherheitslücke geschlossen und man hat seine Software auf die Version 9.1 geupdatet. Es heißt, dass auch für die Versionen 7 und 8 von der Sicherheitslücke betroffen sind und später auch hierfür Patches geplant sind.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
online Anti Virus Scan
free McAfee Anti Virus download