THEMEN

Paypal geht strategisch gegen Phishing vor
Veröffentlicht am Donnerstag, 17.April 2008 von Redaktion


Der bekannte Online Bezahldienst Paypal hat auf der Sicherheitskonferenz RSA 2008 eine eigene Strategie gegen das Phishing der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Cyberkriminellen verfolgen beim Phishing das Ziel einen hohen finanziellen Gewinn einzufahren und da möchte die Tochterfirma des Onlineauktionskonzerns Ebay nun angreifen, berichtete die Onlineausgabe der PC Welt am Mittwoch.



Nach eigenen Angaben konnte Paypal bei seinen bisherigen Antiphishing Strategien den finanziellen Schaden senken, welche beiden Unternehmen bei Phishing-Angriffen entstanden sind. Die Cyberkriminellen reagierten entsprechend auf diese Maßnahmen steigerten die Zahl ihrer Phishing-Mails mit Erfolg denn Paypal nutzen weniger Anwender als bislang.

Im eigenen Blog hat Dan Levy, der bei Paypal Europa für den Bereich Risikomanagement zuständig ist die geplante Strategie gegen Phishing vorgestellt und besteht aus insgesamt fünf Punkten. Als erstens sollen Phishing-Mails die Paypal-Kunden nicht erreichen weshalb Mails des Bezahldienstes eine digitale Signatur erhalten außerdem sollten Provider unechte Mails filtern. Zweitens sollen die Kunden nur mit sicheren Browsern durch das Netz surfen und sind solche die über einen integrierten Phishing-Filter verfügen wie etwa bei Mozilla Firefox oder Opera während Safari nach wie vor als kritisch betrachtet wird. Wenn Phishing-Webseiten gefunden wurden, dann sollten diese sofort geschlossen werden.

Beim dritten Punkt soll die Benutzeranmeldung verbessert werden und in Bezug darauf hat das Unternehmen bereits in Deutschland, den USA und Australien einen Sicherheitsschlüssel etabliert. Viertens sollen die Verursacher des Phishing strafrechtlich verfolgt und verhaftet werden wobei eng mit der Polizei und anderen Ermittlungsbehörden zusammengearbeitet wird.

Der fünfte Punkt soll negative Erfahrungen und dazu gehört Phishing, vermeiden und dazu führen dass Paypal noch immer genutzt wird. Die bisherigen Maßnahmen gegen Phishing sind erfolgreich verlaufen denn die Phishing-Mails welche sich auf den Online-Bezahldienst beziehen ist nach Angaben des Virenschutzunternehmens Sophoos auf weniger als 10 Prozent gesunken.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
uninstall Norton Anti Virus