THEMEN

Phishing Angriffe in Deutschland deutlich angestiegen
Veröffentlicht am Mittwoch, 14.Juni 2006 von Redaktion


Nach den aktuellen Zahlen des Anti-Fraud Command Center (AFCC) legte der Anteil der Phishing-Angriffe in Deutschland um 6 Prozent von 8 auf 14 Prozent deutlich zu. Im weltweiten Vergleich belegt damit Deutschland den zweiten Platz während die USA mit 54 Prozent der entdeckten Phishing-Angriffe weltweit führend sind.


Das Ziel der Phishing-Angriffe waren mit einem Anteil von 74 Prozent amerikanische Banken. Bei den Phishing-Angriffen zielten nur 11 Prozent auf deutsche Finanzinstitute. International wurden nach Angaben der AFCC weltweit 157 Unternehmen aus dem Finanzsektor über Phishing angegriffen.

Das Phishing gehört zu den größten virtuellen Bedrohungen im World Wide Web und verursacht jedes Jahr bei Privatpersonen und Unternehmen erhebliche finanzielle Schäden in Milliardenhöhe.

Mit dem Phishing gelangen Cyberkriminelle, Hacker und Datendiebe an sensible Informationen wie Kontodaten um anschließend das Konto zu plündern oder starten eine Einkaufstour wenn die Zugangsdaten eines Ebay-Accounts gestohlen wurden.

Das Anti-Fraud Command Center (AFCC) gehört zur Virenschutzfirma RSA Security und dient dazu Phishing-, und Pharming-Angriffe zu entdecken. Von dem AFCC wurden mittlerweile 8.000 Phishing-Webseiten geschlossen und bedrohen nicht mehr die Surfer.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Emsi Software
PCtools