THEMEN

Phishing ist weiterhin erhebliches Risiko
Veröffentlicht am Freitag, 16.Juni 2006 von Redaktion


Das Phishing ist nach einer Einschätzung der Sicherheitsexperten des IT-Magzins Computerwoche ein erhebliches Risiko denn die Cyberkriminellen versenden ihre Phishing-Mails immer gezielter.


Das Ziel der Cyberkriminellen ist jedoch nicht nur die finanzielle Bereicherung sondern auch die Schädigung eines Konkurrenzunternehmens. Das Spear Phishing stufen die Sicherheitsexperten als sehr hohe Gefahr ein denn dabei versenden die Angreifer gezielt Phishing-Mails an Mitarbeiter eines Unternehmens die so aussehen als seien diese intern.

Mit den Spear Phishing Mails wollen die Cyberkriminellen die Mitarbeiter dazu bringen Benutzernamen und Passwörter bekanntzugeben. Sobald den Phishing-Versendern dann die Daten vorliegen können diese auf das interne Netzwerk eines Unternehmens zugreifen und dabei zum Beispiel an sensible Informationen gelangen oder das Firmenkonto plündern.

Nach Angaben der Virenschutzfirma Internet Security Systems (ISS) werden die gezielten Phishing Angriffe das Massen-Phishing überholen. Die Experten der Computerwoche raten den Arbeitgebern ihre Arbeitnehmer über die Gefahr des Phishing aufzuklären damit die Cyberkriminellen mit Phishing-Mails nicht an sensible Daten kommen oder Konten plündern können.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG Anti Virus
RegistryBooster