THEMEN

Politik plant Radikalkur gegen Botnetze
Veröffentlicht am Freitag, 02.Mai 2008 von Redaktion


Nach einem aktuellen Bericht des IT-Fachmagazins Chip (Ausgabe 06/2008) sind Politiker und die Internet-Wirtschaft darüber am nachdenken radikal gegen Bot-Rechner vorzugehen. Demach soll jeder Rechner, der zu einem Botnetzwerk gehört einfach aus dem World Wide Web gekickt werden und eine solche Lösung hat ein Pressesprecher des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gegenüber der Chip-Redaktion bereits bestätigt.



„Wenn ein Provider momentan mitbekommt, dass Rechner seiner Kunden als Zombies missbraucht werden, gibt es keine rechtliche Regelung, ob oder wie er dagegen vorgehen kann“, sagte Matthias Gärtner, der Pressesprecher des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Aufgrund der fehlenden rechtlichen Regelung würden Provider dann auch nichts gegen solche Rechner unternehmen aber würde ein entsprechendes Gesetz bestehen, dann könnten sie die Computer einfach offline schalten. Dann könnten sie die Besitzer der Rechner auffordern die virtuellen Störenfriede zu löschen und erst nachdem dies passiert wäre dann dürften sie sich wieder in das Internet einwählen.

Laut dem Bericht der Chip müssen sich die Experten des BSI derzeit durch rechtliche Gutachten der IT-Welt wühlen und diese Dokumente können einige hundert Seiten umfassen. Nach Einschätzung von Matthias Gärtner wird es wohl gute zwei Jahre dauern ehe überhaupt ein Gesetz verfasst kann. Eine Realisierung dieser finden die Redakteure des IT-Fachmagazins durchaus möglich.

Das ist gelinde gesagt eine äusserst harte Regelung welche allerdings vermutlich keinen Einfluss aus die Bot Aktivitäten haben wird. Schon heute ist es technisch möglich Rechner durch beispielsweise die Telekom ab zu schalten, doch was wäre die Folge davon?

Die Folge wäre unweigerlich, dass die Botnetzbetreiber andere Rechner aus anderen Ländern zu den Attacken heran ziehen werden. Das Internet ist eben weltweit und diese Formulierungen von wegen "deutesches Internet" ist schlicht und ergreifend Unsinn.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
G DATA
free online Anti Virus