THEMEN

Postbank verbessert Phishing Schutz
Veröffentlicht am Mittwoch, 29.März 2006 von Redaktion


Die Postbank führt zu einem besseren Schutz ihrer Kunden vor Phishing eine Mail-Signatur ein womit Mails die von der Bank kommen fälschungssicher signiert werden. Die Kunden der Postbank erkennen anhand der signierten Mail ob diese Nachricht tatsächlich von der Bank kommt oder nicht und dies erhöht die Sicherheit vor dem gefährlichen Phishing.


Ob die Mail von der Bank kommt kann der Postbank-Kunde feststellen indem er auf das entsprechende Signatursymbol klickt. Zahlreiche Mailprogramme unterstützen mittlerweile die Signaturprüfung aber sollte dies nicht der Fall sein ist es empfehlenswert die Mailsoftware zu aktualisieren.

Ein Wechsel zu einer anderen Mailsoftware welche die Signatur-Prüfung unterstützt sollte eventuell erfolgen damit die eigenen Bankdaten vor Cyberkriminellen sicher sind.

Neben der digitalen Mail-Signatur bietet die Postbank mit der iTAN und mTAN einen weiteren Schutz vor Phishing an. Das HBCI-Verfahren ist eine Alternative zur PIN/TAN, denn dabei wird die PIN-Nummer entweder über ein externes Kartenlesegerät oder direkt per PC-Tastatur eingegeben und erhöht somit die Sicherheit bei Überweisungen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Grisoft AVG
Microsoft free Anti Virus download