THEMEN

Premiere mit neuem Verschluesselungssystem
Veröffentlicht am Dienstag, 05.August 2008 von Redaktion


Der Pay TV Anbieter Premiere hat heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass nun mit den Herstellern NDS Videoguard und Nagravision ein neues Verschlüsselungssystem umgesetzt worden sei um die Receiver upzudaten. Dieses soll es den bisherigen Schwarzsehern unmöglich machen weiterhin auf die Programmangebote von Premiere zugreifen zu können.



Momentan befindet sich dieses Update auf Stufe 2 und beinhaltet, dass die an die Kunden übermittelten SmartCards für Satelliten Empfang ausgetauscht werden. Dieser Austausch soll sich noch eine Weile hin ziehen bis zum Ende des dritten Quartals diesen Jahres.

Ab sofort werden alle auf NDS Videoguard® updatefähigen Receiver mit einer neuen Software ausgestattet heisst es in der Erklärung. Hans Seger, Vorstand Programm und Technik bei Premiere :"Wir sind voll im Plan, die Umstellung läuft auf Hochtouren. Die Sicherheitslücke wird im Herbst zuverlässig und nachhaltig geschlossen sein, Premiere gibt es dann nur noch für Premiere Abonnenten!"

Da Premiere nun alles nach und nach austauscht werden auch die eigenen Fachhandelspartner und Distributoren gewarnt, keine weiteren un gepatchten Geräte mehr zu verkaufen. Herr Seger weiter:
"Jeder, der sich in der Vergangenheit einen gehackten Receiver gekauft hat, wird bald merken, dass er Premiere damit nicht mehr sehen kann. Wer Premiere sehen will, sollte sich lieber einen Premiere geeigneten Receiver kaufen und ein legales Abo abschließen - alles andere ist rausgeschmissenes Geld."

Gut für die normalen Bestandskunden, dieses Update ist für sie vollkommen kostenlos.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus free Trial
Grisoft AVG