THEMEN

Quantenkryptographie Systeme geknackt
Veröffentlicht am Dienstag, 31.August 2010 von Redaktion


Die Quantenkryptographie Systeme gelten als unknackbar und dennoch scheint es Hackern gelungen zu sein eines dieser Systeme zu knacken. Es war bislang kaum vorstellbar dass eine dritte Person in ein geschlossenes System eindringen kann. Die Verschlüsselung erfolgt nämlich über die hoch komplexe Quantenmechanik und führt zu Veränderungen des Zustandes von Trägerteilchen, sobald diese seitens eines Unbekannten unter Beobachtung stehen.



Die Quantenkryptographie-Systeme gelten als unknackbar und dennoch scheint es Hackern gelungen zu sein eines dieser Systeme zu knacken. Es war bislang kaum vorstellbar dass eine dritte Person in ein geschlossenes System eindringen kann. Die Verschlüsselung erfolgt nämlich über die hoch komplexe Quantenmechanik und führt zu Veränderungen des Zustandes von Trägerteilchen, sobald diese seitens eines Unbekannten unter Beobachtung stehen.

Der Wissenschaftler Vadim Makarov und sein Team von der Universität Trondheim bewiesen aber nun, dass eine quantenkryptographisches System durchaus geknackt werden kann und deshalb nicht so sicher ist wie bisher gedacht. Dieses Ergebnis teilten sie nun dem Wissenschaftsmagazin Nature mit und unabhängige Experten bestätigten das Verfahren der Forscher nun.

Bei dem Verfahren wurde der Empfänger des Datenstroms für kurze Zeit mit einem schwachen Laser sozusagen geblendet wodurch die Datensignale abgefangen werden konnten.

Die gesammelten Informationen sind dann per Laser zum Empfänger übertragen worden. Laut Makarov wurde die Kommunikation von der quantenmechanischen Ebene auf die normale Ebene geholt. Das System erkannte die Manipulation nicht und schlug deswegen nicht Alarm.

Die Verfahrenstechnik bewiesen die Forscher an zwei bereits im freien Handel verfügbaren quantenkryptographischen Systemen. Die Sicherheitssysteme stammten einmal von der Schweizer Firma IQ Quantique und dem US-Unternehmen MagiQ. Die beiden Firmen müssen ihre quantenkryptographischen Systeme wohl überarbeiten damit ein Datendiebstahl durch Hacker nicht mehr möglich ist.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ClearProg
Norton Anti Virus 2005 download