THEMEN

Rapide Zunahme von Zombie-Rechnern
Veröffentlicht am Mittwoch, 13.Juli 2005 von Redaktion


Nach Angaben des Virenschutz-Unternehmens McAfee vervierfachte sich die Zahl der Zombie-Rechner von April bis Juni auf 13.000 und ist ein bedenkliches Zeichen.


Laut den Experten waren im ersten Halbjahr 2005 rund 63 % mehr Rechner von Bot-Programmen und Spy/Adware betroffen als im gesamten Vorjahr.

Die sogenannten Zombie-Netzwerke sind nach Experten-Angaben für Verbraucher und Firmen zunehmend gefährlich, weil sich die Bot-Programme in P2P-Netzwerken und Chat-Räumen verbreiten und dabei wenig geschützte Rechner infizieren können.

Neben der Verbreitung über P2P-Netzwerke und Chat-Räume werden Computer durch mit Bot-Programmen verseuchten eMail-Anhängen zu Zombie-Rechnern, wobei meist Geräte mit dem Betriebssystem Microsoft Windows betroffen sind.

Der Vize-Präsident von McAfee, Vincent Gullotto meint dass sich das Problem mit den Zombie-Rechnern noch weiter verschärfen wird.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ashampoo
Norton Anti Virus Scanner