THEMEN

SKL spricht Warnung vor Spam-Mails aus
Veröffentlicht am Mittwoch, 05.Oktober 2005 von Redaktion


Die Süddeutsche Klassenlotterie (SKL) warnt vor Spam-Mails die von einer unbekannten Organisation weltweit verschickt werden. In den Mails werden die Empfänger dazu aufgefordert einen bestimmten Betrag zu überweisen wodurch man einen Gewinn erhalten soll, berichtete MVregio heute.


Von diesen Spam-Mails distanziert sich die SKL deutlich und sagt dass der Marken-Name „SKL“ von der unbekannten Organisation zweckentfremdet wird und schaltete jetzt die Polizei ein.

"Wir haben niemals eine Organisation dazu autorisiert, die Marke "Süddeutsche Klassenlotterie" oder das Logo SKL - Das Millionenspiel"für derartige unseriöse E-Mail-Aktivitäten zu verwenden.“, erklärte der SKL-Direktor Dr. Gerhard Rombach.

"Das Interesse und die Zufriedenheit unserer Kunden hat für die SKL oberste Priorität. Wir tun alles uns Mögliche, um für die Sicherheit unserer Loskäufer zu sorgen.“, sagte Rombach weiter.

Die SKL warnt ausdrücklich die Empfänger solcher Spam-Mails davor auf keinen Fall sensible persönliche Informationen wie Kreditkarten-Daten oder Bankverbindungen einzugeben.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ClearProg
free Norton Anti Virus 2007