THEMEN

SMS soll von Joyn abgeloest werden
Veröffentlicht am Freitag, 31.August 2012 von Redaktion


SMS schreiben gehört bei vielen Mobilfunkgeräte-Nutzern zur täglichen Gewohnheit. Nun wollen Mobilfunkanbietern die SMS durch Joyn ablösen. Joyn soll die mobile Übertragung von Texten, Sprache, Bildern und Videos plattform- und providerunabhängig ermöglichen sowie auch Videotelefonie und Textchats ermöglichen. Die Einführung des neuen Angebots wurde bereits mehrfach verschoben.



In den vergangenen Jahren wurde das einfache Handy mehr und mehr von dem Smartphone verdrängt. Mit stetiger Zunahme der kleinen Alleskönner wurden offenbar immer weniger SMS verschickt. Um beispielsweise mit Freunden in Kontakt zu bleiben nutzt ein Großteil der Smartphone-Besitzer mittlerweile eine Datenflat.

Statusupdates bei Facebook oder auch e-Mails haben in jüngster Vergangenheit die SMS zunehmend abgelöst. Mit dem neuen Dienst Joyn wollen Netzbetreiber in Zukunft auch Videotelefonie und Textchats ermöglichen. Bisher können zwar über WhatsApp bereits Fotos, Videos, Sprachmemos oder auch GPS-Standortdaten verschickt werden, allerdings müssen Empfänger und Absender über die entsprechenden Programme verfügen.

Mit Joyn soll für mehr Kompatibilität gesorgt werden, denn alle neuen Geräte sollen in Zukunft mit Joyn kompatibel sein. Im Zusammenhang mit einigen Tarifen bietet Vodafone Joyn bereits kostenlos an. Berichten zufolge will die Deutsche Telekom ihren Kunden Joyn auch noch in diesem Jahr anbieten. Aktuell kursieren Oktober 2012 und Dezember 2012 als mögliche Start-Termine.

Wann O2 den Konkurrenten folgen wird ist bisher noch nicht bekannt. Nachdem die Deutsche Telekom, Vodafone und O2 den Start von Joyn einige Male verschoben haben, bleibt abzuwarten wann auch die Kunden der Deutschen Telekom und O2 das neue Angebot nutzen können. E-Plus wartet die Entwicklung offenbar erst mal ab. Ob die beliebte und gewohnte SMS nun tatsächlich von Joyn abgelöst wird bleibt abzuwarten.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Emsi Software
RegistryBooster