THEMEN

Sasser Programmierer gefasst
Veröffentlicht am Samstag, 15.Mai 2004 von Redaktion


Der Virenschreiber des Internet-Worms Sasser stammt aus einem Rotenburger Kinderzimmer. Festnahme des Sasser Autors kann Hinweise für weitere Verhaftungen von anderen Virenautoren liefern. Ein 18-jähriger Schüler aus Waffensen im Kreis Rotenburg in Norddeutschland wurde am letzten Samstag im Zusammenhang mit dem Sasser Wurm verhaftet. Er gestand, den Wurm programmiert und verbreitet zu haben.


Der Wurm hat innerhalb einer Woche global mehr als 10 Millionen Computer infiziert und nicht unerheblichen Schaden angerichtet.  Die Experten einiger Antivirenprogramm-Herstellern glauben, dass dieser Junge auch Informationen über den Netsky Wurm liefern kann. Dieser Wurm führt zur Zeit die Viren/Wurm-Topliste an.

Der Urheber des «Sasser»-Wurms hat nicht allein gearbeitet. Dessen sind sich auch die Ermittler des Landeskriminalamts Hannover sicher. Im Raum Rothenburg sind bereits fünf Wohnungen durchsucht worden, in denen Komplizen des Jugendlichen vermutet wurden. Demnach hat bereits einer der neuen Beschuldigten gestanden, den Virus «Netsky» verbreitet zu haben. «Netsky» ist eine Variante von «Sasser».

Als Folge wenden sich immer mehr durch den Virus geschädigte PC-Nutzer an die Staatsanwaltschaft Verden, um Ansprüche geltend zu machen. Das sagte der mit dem Fall betraute Staatsanwalt Helmut Trendmann gestern.

Derzeit gebe es 20 bis 30 Vorgänge am Tag.

Wer schriftlich glaubhaft machen kann, dass ihm durch den Computerwurm ein Schaden entstanden sei, dem könne die Herausgabe der Anschrift des Beschuldigten nicht verwehrt werden, sagte Trendmann. Jedoch verhält es sich so, dass für die zivilrechtliche Seite zur Regulierung der Schadensersatzansprüche die Gerichte zuständig seien.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Freitag, 23.Oktober
hallo! ich finde man sollte den junge fuer 1 jahr ins gefaengniss stecken und dann bei dem geheimdinst als cyberkrieger anstellen! er koennte sein wissen ja auch zur bekaempfung von wiren und hackern gebrauchen¨! gruss ********!


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free Norton Anti Virus 2007
Symantec Anti Virus Corporate Edition