THEMEN

Server von World of Darkness Hersteller durch Hacker geknackt
Veröffentlicht am Mittwoch, 21.Dezember 2005 von Redaktion


Eine weltweit tätige Hackergruppe hat einen Server des Spieleherstellers White Wolf Publishing der unter anderem das Rollenspiel World of Darkness entwickelt hat, geknackt und haben die Drohung ausgesprochen entwendete Kundendaten in die Öffentlichkeit zu tragen sollte das Unternehmen eine unbekannte Geldsumme nicht zahlen.


Weil das Unternehmen die geforderte Geldsumme nicht entrichtete sendete die Hackergruppe Nachrichten an Kunden der Firma wo sie Kundendaten zu 10 Dollar anboten. Bisher ist nicht bekannt wie viele Kunden des Unternehmens von dem Hacker-Angriff betroffen sind und es wurde empfohlen das eigene Passwort schnell zu ändern.

Für ihren Angriff hatten die Hacker laut White Wolf Publishing ein Sicherheitsleck in einer Software genutzt um in den Server einzudringen. Aufgrund des Hacker-Angriffs war der Onlineshop für vier Tage offline aber die Angreifer konnten keine Kreditkarten-Daten entwenden und die Bundespolizei FBI wurde eingeschaltet.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec Norton Anti Virus
RegistryBooster