THEMEN

Sicheres Online Banking auch von infizierten Systemen
Veröffentlicht am Montag, 18.Mai 2009 von Redaktion


Um Onlinebanking Nutzer noch besser vor Übergriffen von Internet Kriminellen zu schützen hat der Software-Hersteller Star Finanz in Zusammenarbeit mit Partner Promon AS ein neues Produkt entwickelt und vorgestellt, das mehr Schutz gegen Trojanern und Spyware beim Online-Banking bietet. Mit StarMoney können Übergriffe durch Internet-Kriminelle sofort erkannt und abgewehrt werden.



Mit StarMoney soll es auch auf einem infizierten Rechner möglich sein, eine sichere Kommunikation mit sensiblen Daten aufzubauen. Von seinen Entwicklern wird berichtet, dass keine zusätzliche Installation und somit auch kein regelmäßigen Updates erforderlich sind. Jan Graffenberger, Leiter Entwicklung bei dem Software-Hersteller Star Finanz erklärt den Ansatz von StarMoney wie Folgt:

"Auch auf einem infiziertem Rechner muss der Software-Schutz unserer Online-Banking-Software greifen. Die neue Technologie arbeitet auf Basis einer programminternen Überwachung und agiert anders als die bisherigen klassischen Methoden."

Zu dem Thema das immer mehr User Online-Banking nutzen und somit die Sicherheitsfrage immer lauter wird hat der Experte so beantwortet: "Auch wenn es niemals eine 100%ige Sicherheit geben kann, haben wir mit der neuen Technologie die Sicherheit beim Online-Banking maßgeblich erhöht und blocken im Vorfeld potenzielle Angreifer ab."

Kriminelle werden immer erfindungsreicher um an Daten oder an das Geld von ahnungslosen Usern zu gelangen. Auch wenn die Phishing-Zahlen in 2008 im vergangenen Jahr erstmals gesunken sind, kann man davon ausgehen, dass Internetkriminelle ihr Ziel nicht vernachlässigen und ihre Methoden weiter entwickeln und verbessern damit sie an sensible Daten von Fremden gelangen. Studien haben ergeben, dass schon ca 22 Millionen Deutsche ihre Bankgeschäfte über das Internet abwickeln.

Etwa 4 Millionen nutzen dafür bereits eine Online-Banking-Software wie StarMoney. Wo immer Kriminelle eine Chance sehen an das Geld Anderer zu gelangen werden sie aktiv. Um den ihnen keine Möglichkeit für Angriffe zu geben soll StarMoney greifen, da Angriffe von ihr sofort erkannt und abgewehrt werden. Die bereits auf der CeBIT 2009 vorgestellte Technologie wird in Europa in den Versionen StarMoney 7.0 und StarMoney Business 4.0 zum Einsatz kommen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Stinger Anti Virus
Webroot