THEMEN

Sicherheitstool schuetzt MS Internet Explorer und Firefox vor Phishing
Veröffentlicht am Freitag, 29.April 2005 von Redaktion


Das neue kostenlose Sicherheitstool Fraud Eliminator 2.3.0 schützt die zwei Browser Microsoft Internet Explorer sowie Firefox und deren Anwender vor dem gefährlichen Phishing und ist ab sofort verfügbar.


Sobald eine betrügerische Webseite aufgerufen werden sollte, erscheint eine Warnmeldung und die Seite erst mal nicht geladen. Die Datenbank von Fraud Eliminator verfügt über eine Datenbank mit geläufigen Phishingwebseiten.

Wenn die Webseite nicht in der Datenbank gespeichert ist, wird die Seite auf bestimmte Merkmale durch Fraud Eliminator überprüft und es erscheint eine Warnung, wenn diese gefährlich sein sollte.

Wenn der Surfer eine besuchte Webseite als nicht vertrauenswürdig betrachtet, kann er die Adresse an den Hersteller durch einen einfachen Klick senden.

Die Meldung Site Status: Ok erscheint, wenn eine Webseite als vertrauenswürdig eingestuft wurde. Die kostenlose Version Fraud Eliminator 2.3.0 kann ab sofort heruntergeladen werden.

Die Pro-Version von Fraud Eliminator ist für 19,99 Dollar erhältlich und verfügt über mehr Features.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ALWIL Software
Anti Virus Firewall