THEMEN

Simworks warnt vor 52 neuen Symbian-Trojanern
Veröffentlicht am Freitag, 22.April 2005 von Redaktion


Vor 52 neuen gefährlichen Trojanern, die das Handy-Betriebssystem Symbian betreffen, warnt die niederländische Sicherheitsfirma Simworks und verbreitet sich besonders über gecrackte beliebte Anwendungen wie Bugme, Cosmicfighter, 3D Motoracer, Bitttorm und Splashld.


Die Trojaner verfügen neben der Installationsdatei über die zwei digitalen Störenfriede Cabir und Lockhut.

“Das ist eine sehr interessante Entwicklung, denn für gewöhnlich haben wir in dieser Zeitspanne höchstens zwei oder drei Handy-Trojaner entdeckt.“, erklärt Aaron Davidson, der CEO von Simworks.

"Für einen Virenschreiber wäre es zwar einfach, einen Trojaner zu programmieren und ihm anschließend 52 verschiedene Namen zu geben, doch dies ist hier nicht der Fall. Wir haben es tatsächlich mit 52 unterschiedlichen, gecrackten und infizierten Anwendungen zu tun. Jemand hat hier scheinbar weder Zeit noch Mühen gescheut", sagte Davidson weiter.

Die Virenexperten raten Besitzern der Handys Nokia 3650, 6600 und 6620 mit dem Betriebssystem Symbian OS 6.1 keine Dateien von Fremden herunterzuladen oder Applikationen von Crack-Seiten zu laden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ZoneAlarm
Online Backup