THEMEN

Skimming Aufsaetze an Tankstellen Geldautomaten entdeckt
Veröffentlicht am Mittwoch, 24.Februar 2010 von Redaktion


Das Kriminelle immer auf der Suche sind, um an das Geld ihrer potentiellen Opfer zu gelangen, ist hinlänglich bekannt. Derzeit wird in den USA von einer neuen Variante von Skimming Attacken berichtet. Zur Zeit werden in den USA immer häufiger die Lesegeräte für Bezahl-Karten an Tankstellen-Säulen mittels sogenannter Skimming-Aufsätze manipuliert. Bis dato wurden überwiegend Bankkunden Opfer von sogenannten Skimming-Attacken.



Es hat den Anschein, dass der relativ große Erfolg, den Kriminelle mit ihren sogenannten Skimming-Aufsätzen, an vielen Banken- und Sparkassen-Automaten zu verzeichnen hatten, die Betrüger nun dazu bewogen hat, ihr Betätigungsfeld zu erweitern. In den USA werden immer mehr Fälle bekannt, dass die Lesegeräte für Bezahlkarten an Tankstellen-Säulen manipuliert wurden.

Derzeit wird bereits von 180 manipulierten Zapfsäulen mit Bezahlfunktion durch Skimming-Attacken berichtet. Um an fremde Kreditkarten-Daten zu gelangen, manipulieren Kriminelle zunehmend die Lesegeräte für Bezahlkarten an Tankstellen-Säulen. Haben sie erfolgreich die Daten ausgespäht, fertigen sich die Betrüger Kopien der entsprechenden Karten an. Die zu der Katen gehörenden Pin spähen die Betrüger entweder über eine von ihnen installierte Kamera aus, oder aber über ein zusätzliches PIN-Pad, welches sie ganz einfach über das Original-Tastenfeld gelegt haben.

Eine andere Variante an fremde Daten zu gelangen wurde nun bekannt. Hierbei lassen sich die, in der Nähe befindlichen Täter, von den an den Zapfsäulen angebrachten Skimming-Geräte, die ausgelesenen Daten via Bluetooth zusenden. In einem Bericht heißt es, dass die Täter mit den so von ihnen gefälschten Karten sogar an Automaten Geld abheben können.

Der Betrug ist aufgefallen, weil rekonstruiert werden konnte, dass mehrere dem Angriff zum Opfer gefallene Kunden an einer bestimmter Zapfsäule der Kette 7-Eleven getankt hatten. Da auch in Deutschland immer mehr Tankstellen umgerüstet werden und man vor dem Tanken direkt an der Zapfsäule bezahlen kann beziehungsweise muß, ist es vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, dass auch hier die ersten Skimming-Angriffe an Tankstellen beklagt werden müssen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus Protection
Norton Anti Virus 2005 Keygen