THEMEN

Softwin bietet Hilfe gegen Virus Polip an
Veröffentlicht am Samstag, 13.Mai 2006 von Redaktion


Das Virenschutzunternehmen Softwin bietet ab sofort ein kostenloses Removal-Tool zur Entfernung des Virus Polip auf der eigenen Webseite zum Download an.


"Um ihn gänzlich zu eliminieren, muss die Festplatte zusätzlich einer Virenprüfung unterzogen werden, da sonst infizierte Dateien zurückbleiben, die das System erneut befallen können. Vorher sollte der Anwender die aktuellsten Signatur-Updates herunterladen und sich vergewissern, dass sein Virenschutzanbieter die Sicherheitslücke in der Zwischenzeit geschlossen hat.", erklärte Mario Bock der Sales & Marketing Direktor der Softwin GmbH.

Der gefährliche polymorphe Virus Polip A verbreitet sich über Tauschbörsen und sobald dieser virtuelle Störenfried sich in den Rechner eingeschlichen hat infiziert er den Arbeitsspeicher. In einem Test des AV-Testlabors erkannte die Virenschutzsoftware Bitdefender alle 494 Varianten des Polip-Virus.

Die Virenexperten von Softwin haben nun ein Removal-Tool programmiert womit der Polip-Virus aus dem Arbeitsspeicher entfernt wird. Zur Sicherheit des eigenen Rechners empfehlen die Virenexperten allen Anwendern die Aktualisierung der Virenschutzsoftware und sollten das Removal-Tool von www.bitdefender.com herunterladen falls der Computer mit Polip infiziert ist.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
claviscom
Online Backup