THEMEN

Sophos berichtet von 1230 neuen Viren im August
Veröffentlicht am Freitag, 03.September 2004 von Redaktion


Das Softwareunternehmen Sophos gab bekannt, dass im August 1230 neue Viren aufgetaucht sind wobei der Zafi-B-Wurm weiterhin auf den ersten Platz ist, gefolgt von Netsky-P und dem Wurm My-Doom-O.


Im Netz sind nach Angaben von Sophos zum großen Teil Viren-Veteranen unterwegs, so zum Beispiel einige Netsky-Viren deren Autor aber schon sei ein paar Monaten in Bedrängnis gerät.

Bei den sogenannten Hoaxes (Scherzviren) hat der T-Virus-Hoax für Aufruhr gesorgt, welcher dem Handynutzer per Textbotschaft vortäuscht, dass das Handy durch ein Virus verseucht worden sei aber schlussendlich wurde bekannt dass es sich um schlechte Werbung für ein neues Videospiel handelte.

Auf den aggressiven Trojaner BagleDI-A macht Sophos ebenfalls aufmerksam, welcher behauptet Fotos zu enthalten aber wird die an der Mail angehängte .zip-Datei geöffnet, wird eine HTML-Datei gestartet welche 130 Homepages aufrufen möchte damit der Trojaner für sich Code-Updates heruntergeladen kann.

Regelmäßig alle sechs Stunden sucht der Trojaner nach Updates seines Codes, welche sich auf den 130 Webseiten des unbekannten Virenautors befinden sollen.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Panda Anti Virus gratis
RegistryBooster