THEMEN

Sophos warnt vor Facebook Datenspionen
Veröffentlicht am Dienstag, 30.November 2010 von Redaktion


Der Virenschutz Hersteller Sophos hat vor Datenspionen beim sozialen Netzwerk gewarnt und nennt dabei ProfileSpy welches sich auf die Spionage von Profildaten spezialisiert hat. Die vermeintlichen Tools wollen die Profildaten und Mailadresse des Users aber auch das Recht auf die Seite des Facebook-Mitglieds zu posten. Die Datenspione tragen werbe technische Nachrichten ein.



Die Cyberkriminellen können recht einfach neue Varianten der App in Facebook einschleusen. Einige soziale Netzwerke wie Xing bieten Premium-Usern die Möglichkeit an, sich die Besucher des eigenen Profils anzusehen.

Bei Facebook ist so ein Feature noch nicht integriert aber es scheint bei den Usern wohl sehr gefragt zu sein. Eine einzelne Version des derzeit im Umlauf befindlichen Datenspions wurde laut bit.ly-Statistiken mehr als 270.000 mal angeklickt. Die gefährliche App wurde inzwischen gesperrt aber dennoch sind andere Varianten des Programms im sozialen Netzwerk unterwegs. Die Varianten locken die Mitglieder auf unterschiedliche Facebook-App-Seiten. Wenn der User dem Link folgt und darauf klickt so bittet die App um die Gewährung umfassender Rechte.

Das kriminelle Tool verlangt einen Zugriff auf die Nutzerdaten und dies auch dann, wenn es seitens des Users nicht genutzt wird. Es möchte außerdem die Facebook-Seiten verwalten. Zur eigenen Sicherheit sollte nicht einfach ohne weiteres irgendein unbekanntes Tool hinzugefügt und genutzt werden.

Seit dem Wochenende sind nach Angaben von Sophos neue Varianten des Datenspions auf Facebook aufgetaucht. Wer sicher auf dem beliebten sozialen Netzwerk unterwegs sein möchte, der sollte nicht alle seine persönlichen Daten veröffentlichen und nicht jedes App nutzen was einem angeboten wird.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Mittwoch, 01.Dezember
Bravo wenichstes Jemand das sich sorgen um Uns macht herzlichen dank und fil erfolg in die zukunf.


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Scan
Nortin Anti Virus