THEMEN

Sophos warnt vor den neuen Wurm Sdbot-ABQ
Veröffentlicht am Dienstag, 02.August 2005 von Redaktion


Das Virenschutz-Unternehmen Sophos warnt vor dem neuen Wurm Sdbot-ABQ, welcher es einem Unbekannten erlaubt die komplette Kontrolle über einen Rechner zu erlangen.


Der Wurm nützt Lecks beim Pufferüberlauf des weit verbreiteten Betriebssystems Microsoft Windows aus, um sich über diesen Weg zu verbreiten. Sobald Sdbot-ABQ den Computer infiziert hat, installiert er eine Software und spielt sich in den Windows Explorer ein.

Außerdem wird der Wurm im Verzeichnis mit dem Namen System gespeichert wodurch er bei jedem Start automatisch ausgeführt wird. Nach der Infizierung kann ein Unbekannter sensible persönliche Informationen entwenden und aus diesem Grund ist der Wurm als relativ gefährlich einzustufen.

Es ist ratsam das Betriebssystem Windows immer auf den aktuellsten Stand zu halten und die Virenschutz-Software sollte stets aktiviert sein.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
F-Secure
G DATA