THEMEN

Spam Versender nutzen Fussball WM 2006
Veröffentlicht am Freitag, 09.Juni 2006 von Redaktion


Die Virenschutzfirma BlackSpider Technologies rechnet damit dass in den kommenden Wochen der Fussball-Weltmeisterschaft die Spammer dieses Ereignis nutzen werden. Die Experten gehen davon aus dass Dutzende von Millionen Spam-Mails mit einem Bezug zur Fussball-Weltmeisterschaft 2006 im Netz unterwegs sein werden.


"Wir gehen davon aus, dass die Autoren von Schadcodes während der WM einmal mehr in die Trickkiste des Social Engineerings greifen werden. Denkbare Aufhänger sind Last-Minute-Ticketverlosungen für WM-Spiele, Trikot-Verschenkaktionen, Treffen mit dem Lieblingsspieler und so weiter. Gewarnt sein sollte jeder auch vor plötzlich kursierenden Bildern oder Links, die mit kuriosen Schnappschüssen, etwa vom Handy eines Zuschauers, vom Spielfeld locken. Dahinter können sich Trojaner verbergen, die sich – sobald der User den Link aktiviert hat – ohne Wissen des Users automatisch auf dem PC einnisten und diesen infiltrieren.", erklärte Günter Fuhrmann der Geschäftsführer von BlackSpider Technologies.

Neben den Spam-Mails erwarten die Experten eine Flut an Malware welche den Betreff "Fussball WM 2006" nutzen werden um ihre Viren, Würmer, Rootkits und Phishing-Mails zu verbreiten. Zu den Bedrohungen die während der Fussball-Weltmeisterschaft verstärkt auftauchen, werden DoS-Angriffe gehören.

Wer seinen eigenen Rechner vor den genannten virtuellen Gefahren schützen möchte und dazu gehören Firmen und Privatpersonen sollte immer eine aktuelle Virenschutzsoftware und Firewall installiert haben. Den Unternehmen wird empfohlen preventive Virenschutzlösungen zum Schutz der eigenen Rechner und Server einzusetzen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Webroot
MacAfee Anti Virus