THEMEN

Spam Volumen massiv gestiegen
Veröffentlicht am Freitag, 29.Februar 2008 von Redaktion


Nach den aktuellen Auswertungen der Virenschutzfirma Retarus ist das Spam-Volumen im Jahre 2007 um beeindruckende 165 Prozent angestiegen. Die ist das Ergebnis einer eingehenden Analyse mehrerer Millionen an Geschäftskunden gerichtete Mails, die das Unternehmen jeden Tag in seinem eigenen Rechenzentrum filtert.



Die Zahl der guten also echten Mails verzeichnete zwar einen Zuwachs im einstelligen Prozentbereich. Jedoch legte der Spam-Anteil im vergangenen Jahr gegenüber zwölf Monate zuvor von 91,3 Prozent auf 95,4 Prozent zu. Im Januar 2008 stieg dieser Anteil nochmals und zwar auf 96,7 Prozent und 3,3 Prozent waren echte erwünschte Mails.

Die Spam-Nation Nummer 1 sind die USA woher 13,8 Prozent der Spam-Mails stammen gefolgt von Russland, Deutschland, der Türkei und Großbritannien mit einem Anteil von 9,2 Prozent, 8,8 Prozent, 6,3 Prozent und 5,7 Prozent. Wer sich vor den nervigen Werbemails schützen möchte, der sollte einen Spamfilter einsetzen und eingehende Spam-Mails am besten sofort in den virtuellen Papierkorb befördern.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Online Backup
Norton Anti Virus 2007