THEMEN

Spam nutzt Social Engineering
Veröffentlicht am Dienstag, 03.Juni 2008 von Redaktion


Die Sicherheitsexperten der Virenschutzfirma Panda Software haben eine Zunahme beim Spam-Versand in Kombination mit Social Engineering festgestellt. Dabei verfolgen die Cyberkriminellen das Ziel ihre Malware im Netz zu verbreiten. In den vergangenen Tagen sind auf diese Gefahr bezogen verschiedene Mails aufgetaucht. Diese Mailnachrichten haben Betreffzeilen wie etwa "Wurm-Alarm!" oder "Spyware-Alarm". Doch dahinter steckt kein echter Alarm sondern es wird damit versucht den Wurm Nurech.Z unter die User zu bringen.



"Warum wird Spam zur Verbreitung von Malware benutzt ? Einerseits ist es natürlich so, dass Junk-Mail unglaublich viele Menschen erreicht und daher die Erfolgschancen stark verbessert. Auf der anderen Seite erreichen die Internetbetrüger so, dass die User die infizierte Datei selbst herunterladen und vermeiden somit das Versenden von schädlichen Anhängen, die von Antivirenprogrammen erkannt und beseitigt werden.", erklärte Luis Corrons, der technischer Direktor der PandaLabs ist.

Als zweites werden Mails von Spammern genutzt, welche mit Fotos der US-Popsängerin Britney Spears locken und dafür Betreffzeilen wie zum Beispiel "Britney spears naked & Paris Hilton" oder "Hot pictures of Britiney Speers" verwenden. Die Mail enthält tatsächlich Bilder der Sängerin aber sobald darauf geklickt wird, kommt es zur Infizierung des Rechners durch den Wurm. Dabei nutzt er ein Leck in den ANI-Dateien von Microsoft aus um sich zu verbreiten. Im Anschluss wird weitere Malware auf den Rechner geladen. Jeder, der eine der genannten Mails erhält der sollte diese zur eigenen Sicherheit gleich in den virtuellen Papierkorb befördern damit der Rechner nicht mit dem Wurm infiziert werden kann.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Steganos
Anti Virus on line