THEMEN

Spam wird mit 3D-Bildern verschickt
Veröffentlicht am Mittwoch, 05.September 2007 von Redaktion


Die Cyberkriminellen versenden ihre Spam-Mails nach Angaben der Virenschutzfirma F-Secure aktuell mit 3D-Bildern womit sowohl Spamfilter als auch Virenschutzsoftware umgangen werden soll.



Laut den Sicherheitsexperten haben die Spammer durch ihre Botnetzwerke mittlerweile eine so hohe Rechnerleistung, dass sie individuelle 3D-Spam-Mails an Anwender verschicken können.

Zwar handelt es sich derzeit noch um Experimente welche die Cyberkriminellen mit dieser neuen Spam-Art durchführen, allerdings dürfte es nicht mehr lange dauern bis sie diese Spam-Mails massenweise versenden können.

Die Spam-Mails haben sich für die Cyberkriminellen und Spammer zu einer lukrativen Einnahmequelle entwickelt. Ein lernfähiger Spamfilter und eine aktuelle Virenschutzsoftware kann jedoch vor Spam-Mails schützen ebenso sollte jeder Anwender vorsichtig sein und verdächtige Mails zur eigenen Sicherheit in den virtuellen Papierkorb befördern.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
NETGATE
AVG Anti Virus Software