THEMEN

Spammer wollen schnelles Geld verdienen
Veröffentlicht am Samstag, 12.November 2005 von Redaktion


Nach einer aktuellen Studie der Virenschutz-Firma Clearswift sank die Zahl der Spam-Mails die von Erotik handeln oder den Empfänger auf eine Phishing-Seite locken wollen rapide ab.


Mit neuen Methoden in deren Rahmen die Spammer die Mail-Empfänger dazu bringen wollen Geld-Überweisungen,nicht erlaubte Warentermingeschäfte oder zum Kauf von Ramsch-Aktien verleiten.

Bei Ramsch-Aktien auch Penny-Stocks handelt es sich um echte Aktien deren Kurs im Cent-Bereich liegt. Sollt der Mail-Empfänger auf eine Spam-Mail hereinfallen die darum bittet solche Aktien zu kaufen kann der Kurs rapide steigen wodurch der Spammer große Kursgewinne einfährt.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ALWIL Software
Anti Virus on line