THEMEN

Starke Zunahme der Netzkriminalitaet in Deutschland
Veröffentlicht am Freitag, 10.September 2004 von Redaktion


Die Kriminalität im Netz stieg laut der Staatsanwaltschaft Cottbus in Deutschland zwischen 2001 und 2004 von 500 auf 1800 Fälle, was einer Vervierfachung sehr nahe kommt und eine bedenkliche Entwicklung ist.


Bei der Behörde liefen im Jahre 2001 etwa 200 Verfahren und verdoppelte sich auf 500 Fälle im Jahre 2003.

Über 60 % der aktuell 300 Fälle diesen Jahres beschäftigen sich laut der Staatsanwaltschaft Cottbus mit Internet-Strafverfahren wie zum Beispiel Betrügereien beim Auktionshaus Ebay während sich etwa 25 % mit der Verbreitung von Kinderpornographie und 10 % mit Raubkopien beschäftigten.

„Der Verfolgungsdruck im Internet steigt, auch wenn sich die Täter immer neue Methoden einfallen lassen“, sagte Thomas Schell der Staatsanwaltschaft Cottbus.

Aufgrund von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Cottbus konnte im Juni der erste deutsche Musikpirat verurteilt werden, welcher Raubkopien illegal verbreitet hatte und 400 Euro Geldstrafe bezahlen musste und weitere 8000 Euro Schadensersatz zu entrichten hat.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
claviscom
Anti Virus Security