THEMEN

Studie: Spam-Anteil sinkt
Veröffentlicht am Donnerstag, 15.September 2005 von Redaktion


Nach einer aktuellen Studie des Instituts für Internetsicherheit der Fachhochschule Gelsenkirchen komme zwar auf jede gewünschte eMail über zwei Spam-Mails aber der Anteil der erwünschten Mail sei seit Dezember letzten Jahres um 25 % gewachsen, berichtete die Zeitung Kurier.at heute.


"Wenn die als Spam bezeichnete unerwünschte E-Mail-Werbung überhand nimmt und zusätzlich virengefährlich ist, verliert der E-Mail-Dienst seinen anerkannt hohen Wert", sagte Norbert Pohlmann, der Leiter des Instituts.

Die Zahl der Viren geht nach Angaben der Studie ebenfalls zurück und den Rückgang bei den Spam-Mails führt Pohlmann auf einen verbesserten Spam-, und Virenschutz zurück.

Im Rahmen der Studie wurden rund 20 Millionen eMail-Postfächer mit über einer Milliarde eMails pro Monat analysiert.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec
ALWIL Software