THEMEN

Sturm Wurm mit neuer Taktik unterwegs
Veröffentlicht am Donnerstag, 23.August 2007 von Redaktion


Die Cyberkriminellen haben die Taktik bei ihren Sturm-Wurm geändert und verschicken ihre Spam-Mails nun als Anmeldebestätigungen von Communitys. Die Mails enthalten einen Link der zu einer Webseite mit enthaltener Malware führt. Noch vor wenigen Tagen hatten die Cyberkriminellen ihre gefährlichen Mails als virtuelle Grusskarten versendet, berichtete die PC Welt gestern.



Sollte ein Anwender die Spam-Mail öffnen und auf den darin enthaltenen Link klicken, dann führt dies zu einer Webseite die mit Malware infiziert ist. Bei einem Besuch der Webseite wird der Rechner mit einem Exploit und weiterer Malware verseucht. Zu diesen digitalen Störenfrieden gehört ein Mitglied der Nuwar/Zhelatin-Gruppe welche den Rechner in ein Botnetz integriert und zum Spamversand genutzt wird.

Die Webseiten welche die Malware enthält, ist nur eine kurze Zeit online und durch ein regelmäßiges packen entgehen die Malware-Dateien einer möglichen Entdeckung durch auf dem Rechner installierter Virenschutzprogramme.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
PCtools
Norton Anti Virus 2007