THEMEN

Sturm Wurm schaltet Anwendungen ab
Veröffentlicht am Dienstag, 30.Oktober 2007 von Redaktion


Nach Angaben des Host Protection Architekt Josh Corman des US-Technologiekonzerns IBM ist der bekannte Sturm Wurm in der Lage ein Programm während des Ladens abzuschalten. Dies führe dazu dass für den Anwender zum Beispiel eine Firewall als aktiv erscheint aber in Wahrheit unvollständig oder gar nicht geladen sei.



Der Wurm kann nahezu alle Programme deaktivieren wozu auch Netzwerkzugangskontrollen gehören. Hier gibt es eine genaue Analyse des Endgeräts aber ist dort der Sturm Wurm dann aktiv, dann ist diese Analysefunktion unbrauchbar. Die User werden nicht auf ihre Berechtigung überprüft.

Das größte Problem ist die Unsichtbarkeit des Zustandes welcher der Wurm auslöst also die echte Situation tarnt in der sich die Software befindet. Die Sicherheitsexperten raten dazu den Sturm zu beachten und besonders Firmen-Netzwerke vor diesen zu schützen. Die Virenschutzfirma Panda Software empfiehlt die Sicherheitssoftware ständig zu aktualisieren um einen möglichst hohen Schutz zu gewährleisten.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Bitdefender
Anti Virus on line