THEMEN

Sturm Wurm verbreitet sich weiter
Veröffentlicht am Freitag, 31.August 2007 von Redaktion


Der bekannte und gefährliche Sturm Wurm verbreitet sich weiter im World Wide Web über verschiedene Wege. Die Cyberkriminellen verbreiten ihn als virtuelle Grusskarte, Mail mit einem enthaltenen unechten Youtube-Link und neuerdings in Blogs. Der Wurm ist nun in Blogs aufgetaucht, wo er Beiträge schreibt die den Youtube-Mails sehr ähnlich sind.



Die Blogbeiträge des Sturm Wurms heißen "Dude, what if your wife finds this? - Man you have got to tell me where you picked her up. I saw this on the web, it has to be you. see for yourself... www.youtube.com/watch?v=xxxxxxxxx" und tauchen zur Zeit verstärk im Blogdienst Blogspot der Suchmaschine Google auf. Es ist derzeit noch nicht klar wie der Sturm Wurm die Blogbeiträge einträgt.

Jedoch wird vermutet, dass ihm die Blogbeiträge gelungen sind, weil er die Zugangsdaten zu Blogs ausspioniert hat. Damit der eigene Rechner nicht mit dem Sturm Wurm infiziert wird, sollten fremde Mails und eventuelle Dateianhänge zur eigenen Sicherheit auf keinen Fall geöffnet werden. Die Virenschutzsoftware und Firewall sollte regelmäßig aktualisiert und ständig aktiv sein damit der Rechner nicht verseucht wird.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG free Anti Virus Software
Internet Security Online Backup