THEMEN

Sturm Wurm verschickt Liebesmails
Veröffentlicht am Montag, 21.April 2008 von Redaktion


Das Sturm Wurm Botnetzwerk versendet zum aktuellen Zeitpunkt vermeintliche Liebesmails und es werden Mails versendet die auf Videos mit spannenden Themen verweisen. Sobald der Anwender auf den Video-Link klickt, landet er auf eine Webseite und dort dann aufgefordert sich eine Datei auf den Rechner zu laden. Sollte der Microsoft Internet Explorer verwendet werden, kommt es zur Ausnutzung eines möglichen Sicherheitslecks mit dem Versuch gefährlichen Schadcode einzuschleusen.



Bei beiden Mails wird der Rechner in das Sturm Wurm Botnetzwerk integriert, sollte der Anwender die betreffende Mailnachricht öffnen oder auf dem darin befindlichen Link klicken. Zur eigenen Sicherheit sollten die Mails gleich in den virtuellen Papierkorb befördert werden, damit der eigene Rechner nicht mit einem Schadensprogramm infiziert wird.

Seit Januar 2007 ist der stürmische Wurm im Internet unterwegs und versucht mit ständig neuen Aktionen sein bestehendes Botnetzwerk mit weiteren Rechnern auszubauen. Nach Einschätzung zahlreicher Sicherheitsexperten soll das Botnetzwerk mindestens 10.000 Rechner umfassen. Doch mit Kraken ist seit vergangener Woche ein neues Netzwerk im World Wide Web aufgetaucht, welches schätzungsweise über 400.000 Rechner groß sein soll.

Der Orkan Kyrill war mehr oder weniger für das Auftauchen des Sturm Wurms verantwortlich, denn ein Tag nachdem er über Europa gewütet hatte, tauchen erste Mails auf die mit vermeintlichen neuen Katastrophenvideos lockten. Auf diese Mails waren zehntausende Anwender hereingefallen wodurch deren Rechner in das damals noch kleine Botnetzwerk integriert werden konnten.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Montag, 21.April
Hallo Heiko, bitte den Satz: "Zur eigenen Sicherheit sollten die Mails gleich in den virtuellen Papierkorb befördert werden, damit der eigene Rechner mit einem Schadensprogramm infiziert wird." abändern in "Zur eigenen Sicherheit sollten die Mails gleich in den virtuellen Papierkorb befördert werden, damit der eigene Rechner nicht mit einem Schadensprogramm infiziert wird." Gruß Nebula_Moon


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Nortan Anti Virus
Etrust Anti Virus