THEMEN

Symantec mit neuem Phishing und Spam Report
Veröffentlicht am Mittwoch, 16.Juni 2010 von Redaktion


Die Virenschutzfirma Symantec hat den neuen Phishing-, und Spam-Report für den Monat Juni 2010 vorgestellt. Nach dem Report setzen die Cyberkriminellen in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres bei ihren Spam-Mails auf die Themen Naturkatastrophen, Ölpest im Golf von Mexiko, Ferien und soziale Netzwerke.



Die Virenschutzfirma Symantec hat den neuen Phishing-, und Spam-Report für den Monat Juni 2010 vorgestellt. Nach dem Report setzen die Cyberkriminellen in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres bei ihren Spam-Mails auf die Themen Naturkatastrophen, Ölpest im Golf von Mexiko, Ferien und soziale Netzwerke. Die Sicherheitsexperten haben die so genannte Dictionary Harvest Attack (DHA) als unbeliebteste Spam-Variante auf den ersten Platz gesetzt.

Bei einem DHA-Angriff werden massenweise Spam-Mails an eine beliebige Domain versendet. Die Mails sind sinnfrei und haben einen eher uninteressanten Inhalt. Das Ziel der Spamversender ist es per DHA echte Mailadressen zu erhalten um die Zahl ihrer Empfänger zu erhöhen. Die Cyberkriminellen haben ihren Fokus verstärkt auf soziale Netzwerk gesetzt indem sie deren entsprechendes e-Mail-Format fälschen und darüber Einladungen versenden. Wenn der Empfänger auf den Link in der Mail klickt, so landet er auf einer Webseite mit Spam-Inhalten.

In sozialen Netzwerken können mittlerweile fremde Applikationen wie Onlinespiele genutzt werden. Die Online-Kriminellen nutzen dies aus indem sie Tipps per Mail versenden, wo sie zum Beispiel verraten wie ein Gegner besser besiegt werden kann. Die Analysten haben außerdem eMails gefunden, wo Spammer ein Produkt bewerben welches angeblich in der Lage sein soll den User darüber zu informieren was für Daten das Netzwerk über einen gespeichert hat.

Im Juni belief sich der Spam-Anteil aller verschickten Mails auf etwa 90 Prozent. Bei den Phishing-Angriffen wurde ein Rückgang von 9 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Das Phishing und Spamming hat sich in den vergangenen Jahren zu einer wichtigen Einnahmequelle mit jährlich milliardenschweren Einnahmen für die Cyberkriminellen entwickelt.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
NETGATE
Anti Virus Comparison