THEMEN

Symantec warnt vor Trojaner Riler F
Veröffentlicht am Montag, 24.Juli 2006 von Redaktion


Das Virenschutzunternehmen Symantec warnt vor dem neuen Trojaner Riler F welcher eine Sicherheitslücke in Microsoft Office ausnutzt und installiert sich nach der Infizierung eines Rechners als Layered Service Provider (LSP) einem Systemtreiber.


Sobald der Trojaner Riler F den Rechner infiziert und sich als LSP anschließend installiert hat, kann der virtuelle Störenfried auf alle ein-, und ausgehenden Daten zugreifen. Außerdem öffnet der Trojaner nach Angaben von Symantec eine Hintertür und erhält dann Befehle über einen Cyberkriminellen oder Hacker.

Der digitale Störenfried Riler F installiert zudem den Trojaner PPDropper C welcher zwei weitere Backdoors öffnet. Der Trojaner PPDropper C besitzt einen Keylogger womit sensible persönliche Daten wie Passwörter und Benutzernamen aufgezeichnet und anschließend an einen Hacker gesendet werden.

weitere Informationen zu Riler.F:
http://www.symantec.com/enterprise/security_response/writeup.jsp?docid=2006-071812-3213-99




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Dienstag, 01.August
Leider mussten wir einen Rechtschreibfehler finden und haben diesen nachträglich berichtigt.
Es ist natürlich Riler.F und nicht Riller.F

- Redaktion -


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus 2005 download
Backup