THEMEN

Trend Micro warnt vor Social Engineering
Veröffentlicht am Dienstag, 29.Juli 2008 von Redaktion


Trend Micro warnt heute aktuell vor Social-Engineering-Tricks, die von der Malware-Szene ständig aktualisiert und an das Nutzungsverhalten von Internet-Anwendern angepasst werden. Speziell durch die neuen Web Applikationen im Web2.0 Bereich wie Social-Networking werden diese immer häufiger für Social Engineering und Phishing Angriffe missbraucht.



Social Engineering zielt unverändert darauf ab, menschliche Eigenschaften wie Neugier oder Arglosigkeit zu missbrauchen, um Computernutzer zu einer unbedachten Aktion (Öffnen von Dateien, Besuch von Webseiten) zu verleiten. Meist bilden aktuelle Themen wie die bevorstehenden Olympischen Spiele in Peking den Aufhänger für Social-Engineering-Tricks.

Social Engineering taucht immer öfter auch im Umfeld von Web 2.0-Angeboten auf: Die Popularität und Interaktivität von Social-Networking-, Video-Sharing- oder VoIP-Seiten machen die Angebote offenbar zu einem idealen Umfeld für Social-Engineering-, Phishing- und Malware-Angriffe. Im März 2008 identifizierte Trend Micro rund 400 spezialisierte Phishing-Kits für Web 2.0-Internetangebote. Mit diesen “Baukästen” ist es für Angreifer ein Leichtes, Phishing-Seiten zu erstellen, die nahezu perfekt Aussehen und Stil populärer Web 2.0-Angebote imitieren.

Quelle: Trend Micro






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Security
Stinger Anti Virus