THEMEN

Trojaner Pgpcoder macht Dateien per PGP unlesbar
Veröffentlicht am Dienstag, 24.Mai 2005 von Redaktion


Das Virenschutz-Unternehmen Microworld warnt vor dem neuen Trojaner Pgpcoder, welcher sich über Netzwerkfreigaben verbreitet und Dateien per PGP-Verschlüsselung unlesbar macht.


Der digitale Störenfried sucht nach rund ein Dutzend bekannten Datei-Endungen und verschlüsselt diese wodurch sie nicht mehr gelesen werden können.

Die durch den Trojaner gefundenen Dateien werden nach der erfolgten PGP-Verschlüsselung gelöscht. Zugleich löscht sich der Trojaner selbst von der Festplatte und verbreitet sich nicht weiter.

Auf der Webseite ftp://ftp.microworldsystems.com/download/tools/mwav.exe kann ein Tool heruntergeladen werden, welcher den gefährlichen Trojaner Pgpcoder vom Rechner entfernt.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
G DATA
Emsi Software