THEMEN

Trojaner SpamtaLoad im Netz wieder unterwegs
Veröffentlicht am Donnerstag, 01.März 2007 von Redaktion


Das Virenschutzunternehmen Panda Software warnt vor den Trojaner SpamtaLoad.DO der zur Zeit im World Wide Web unterwegs ist und sich über Spam-Mails mit den Betreffzeilen „Error“, „Good day“, „hello“ oder „Mail Delivery System“ versendet. Die Mail beinhaltet einen Dateianhang die nicht geöffnet werden sollte, weil dann der Rechner mit dem gefährlichen Trojaner infiziert wird.


Eine Infizierung zeigt sich daran dass der Trojaner SpamtaLoad.DO entweder eine Fehlermeldung anzeigt oder ein Notepad öffnet worüber dann eine Textdatei angezeigt wird. Die Datei lädt den Wurm Spamta.TQ auf den Rechner und verschickt den Trojaner an alle Mailadressen die er findet. Im Jahre 2006 hatte sich der Wurm Spamta in verschiedenen Varianten millionenfach verbreitet und verunsicherte die Surfer.

Der Spam verursacht bei Privatpersonen und Unternehmen einen erheblichen Zeitaufwand denn die Spam-Mails müssen trotz eines Spamfilters ausgefiltert werden um die richtigen Mails lesen zu können. Von Cyberkriminellen werden die Spam-Mails zum Geldverdienen genutzt indem Produkte beworben oder mit Spyware sensible persönliche Informationen wie Kontonummern und Zugangsdaten gestohlen.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Panda Titanium Anti Virus
Sophos Anti Virus