THEMEN

Trojaner bedroht MS Windows Mobile
Veröffentlicht am Donnerstag, 28.Februar 2008 von Redaktion


Das Virenschutz Unternehmen McAfee warnt vor einem neuen Trojaner der PocketPCs bedroht, wo das Betriebssystem Microsoft Windows Mobile installiert ist und auf den Namen WinCE/InfoJack getauft wurde. Nach der Infizierung werden Installations-Sicherungen ausgeschaltet wodurch leichter Malware eindringen kann.



Der Trojaner besitzt die Eigenschaft die Installations-Sicherungen des Betriebssystems Microsoft Windows Mobile außer Gefecht zu setzen. Dies ermöglicht dann die Installation von unerwünschter Malware auf dem PocketPC oder Handy. Obwohl der virtuelle Störenfried über unechte Google Softwarepakete verbreitet wurde, ist die dafür verantwortliche Webseite mittlerweile deaktiviert worden.

Die Cyberkriminellen haben laut dem Sicherheitsexperten Magnus Kalkuhl der Kaspersky Labs das Handy noch auf ihren Radar. Die verfügbare Verbindungs-Bandbreite ist einer der Hauptgründe warum sich Malware derzeit nicht so stark verbreiten kann. Denn die Handynutzer würden in recht kurzer Zeit eventuelle Malware vom Handy löschen lassen, wenn sie aufgrund unbemerkt verschickter Spam-Mails eine hohe Mobilfunkrechnung bemerken.

Sollte sich das mobile Breitband-Internet und die Flatrates allerdings durchsetzen, dann könnte es schnell zu einem Anstieg der Handy-Malware kommen. Laut Magnus Kalkuhl gegenüber pressetext wäre das Apple iPhone ein Wegbereiter für das Breitband-Internet per Handy. Das Betriebssystem Android könnte zur Verbreitung der Handy-Viren beitragen denn es könnte sich innerhalb kurzer Zeit zu einem beliebten Betriebssystem für Smartphones entwickeln.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Bitdefender
McAfee Anti Virus Software