THEMEN

Trojaner fordert PC-Freischalt Loesegeld
Veröffentlicht am Donnerstag, 23.April 2009 von Redaktion


Um an das Geld von Usern zu kommen haben Cyberkriminelle eine neue Trojaner-Variante im Internet ausgesetzt. Hersteller von Antivirensoftware berichten, dass ein Trojaner, der inzwischen Trojan.Winlock genannt wird, sein Unwesen treibt indem er von Usern Lösegeld für die Rechnernutzung fordert, nachdem er sie daran gehindert hat ihren Windows-PC zu nutzen.



Bisher wurde Trojan.Winlock nur im russischen Teil des Word Wide Web entdeckt, wo er sich als Video-Codec tarnt. Nachdem er über einen Download auf einem System gelandet ist manipuliert er es derart, dass der User beim Start in Russisch Hinweise zum Freischalten seines Rechners sieht.

Um einen Freischaltcode für seinen Rechner zu erhalten soll er einige SMS an sogenannten SMS-Premiumnummer mit hohen Gebühren schicken. Der Algorithmus zur Berechnung des Freischaltcode soll allerdings sehr einfach sein, dass von Dr. Web auf seinen Seiten ein Tool bereit gestellt wurde mit dem es möglich sein soll ,aus den angezeigten Nummern den Freischaltcode zu berechnen Trojan.Winlock arbeitet anders als z.B. Verschlüsselungs-Trojaner GPCode und seine Nachfolger, die Dateien manipulierten.

Winlock hingegen verhindert den Zugriff auf den Desktop und die Anwendungen. Er könnte mit einer Boot-CD entfernt werden und man hätte auch wieder Zugriff auf all seine Dateien. Die Kriminellen spekulieren wohl, dass viele User hierfür nicht die Fähigkeit besitzen und daher sehr schnell bereit sind die teuren SMS zu senden damit sie wieder ihren Rechner nutzen können.

Wo immer Kriminelle eine Möglichkeit sehen um an das Geld anderer zu gelangen versuchen sie ihr Glück. Experten sehen in den Erpressungs-Schädling und -Angriffen, sogenannter Ransomware, eine neue Gefahr die immer mehr zunehmen wird.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Kaspersky
Trojaner Anti Virus