THEMEN

Trojaner tarnt sich erneut als Telekom-Rechnung
Veröffentlicht am Mittwoch, 26.Januar 2005 von Redaktion


Vor dem Trojaner TR/Dldr.Vidlo.h warnt das IT-Unternehmen H+EBDV, der die Betriebssysteme MS Windows 95, 98, ME, 2000, NT und XP sowie Windows Server 2003 infizieren kann. Er tarnt sich als vermeintliche Rechnung der Deutsche Telekom AG, was aber nicht der Fall ist.


Der Trojaner kommt als Mail mit dem Betreff Rechnung-Online@t-com.net an und enthält einen Dateihang. Wird diese Datei geöffnet, lädt der digitale Störenfried die eigentliche Trojaner-Komponente herunter und startet sie. Ist der Trojaner auf den Rechner installiert verändert er die Windows-Registry, damit er beim System-Neustart automatisch geladen wird.

Wenn eine solche Mail eintreffen sollte, wird empfohlen diese sofort zu löschen und seine Virenschutzsoftware zu aktualisieren.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus Protection
G DATA