THEMEN

TrueCrypt bietet zur Datenverschluesselung kostenlose Laufwerkverschlusselung
Veröffentlicht am Dienstag, 05.Oktober 2010 von Redaktion


Wichtige Daten müssen vor unerlaubten Zugriff effektiv geschützt werden. Mit der Software TrueCrypt können Platten und Partitionen Gratis verschlüsselt werden. Des weiteren ist das Programm auch in der Lage Datei-Container als chiffrierte, virtuelle Laufwerke einzubinden und Wechseldatenträgern wie zum Beispiel USB-Sticks oder Flash-Speicherkarten zu verschlüsseln.



TrueCrypt schütz durch Erstellung virtueller, verschlüsselter Laufwerke sensible Daten vor unerlaubten Zugriff unter Windows, Linux und auch Mac OS. Der Datendsafe kann mittels Passwort oder einem Keyfile geschützt werden. Für Dritte unsichtbar können innerhalb des virtuellen Laufwerks versteckte Datencontainer angelegt werden. Eine Container-Datei als Ausgangspunkt nehmend kann das Programm ein oder mehrere virtuelle Laufwerke mit eigenen Laufwerksbuchstaben anlegen.

Um Daten zu verschlüsseln nutzt TrueCrypt die Algorithmen AES Blowfish, Twofish, Cast 5, Serpent und Triple DES. Die Installation der Software ist auch für Neulinge relativ einfach. Der interessierte Internet-Anwender muß lediglich die Setup-Datei herunterladen, diese starten und den Anweisungen folgen. Wie bereits erwähnt verschlüsselt die Software auch Wechseldatenträger, wie zum Beispiel USB-Sticks oder Flash-Speicherkarten. Mit dem Traveller Modus kopiert sich TrueCrypt in einer portablen Version beispielsweise auf den USB-Stick. Wird ein so verschlüsselter USB-Stick an einen anderen Computer angeschlossen wird von dort aus die portable Variante automatisch via autorun.inf gestartet.

Das Lesen eines Handbuches zur Anwendung von TrueCrypt erübrigt sich, da das Programm logisch gegliedert ist und in nahezu jedem Fenster ein kleiner Hilfetext bereit steht. Der Nutzer muß lediglich step by step den gezeigten Anweisungen folgen. TrueCrypt verschlüsselt die Daten automatisch und die Entschlüsselung erfolgt unmittelbar beim Öffnen der Datei. Zugriff auf ein Laufwerk oder Container ist nur mittels eines eigens hierfür festgelegten Passwortes möglich oder es können auch wahlweise beliebige Keyfiles nominiert werden. Jedes auf diese Weise verschlüsselte Laufwerke lässt sich erst nach entsprechender Passworteingabe einbinden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
bestes Anti Virus Programm
Microsoft free Anti Virus download