THEMEN

Twitter wurde aufgefordert Mitglieder Daten besser zu schuetzen
Veröffentlicht am Freitag, 25.Juni 2010 von Redaktion


In jüngster Vergangenheit musste immer wieder über Attacken auf den beliebten Mikroblogging-Dienst Twitter berichtet werden. Gestern hat die US-amerikanische Behörde Federal Trade Commission (kurz: FTC) Twitter aufgefordert die Daten seiner Nutzer in Zukunft besser vor Übergriffen zu schützen.



Twitter gehört weltweit zu den erfolgreichsten und beliebtesten sozialen Netzwerken. Die immer größer werdende Beliebtheit von sozialen Netzwerken, insbesondere Twitter, Facebook, Xing oder StudiVZ ist auch Internet-Kriminelle nicht verborgen geblieben. Wo immer Online-Betrüger für sich einen Vorteil erhoffen werden sie aktiv. In jüngster Vergangenheit musste immer wieder über Hacker-Angriffe auf Twitter berichtet werden.

Selbst der Twitter-Account des amerikanischem Präsidenten Barack Obama war vor Hackern nicht sicher. Das Twitter-Konto des amerikanischem Präsident hat ein junger Franzose geknackt. Der Hacker berichtete, dass er persönliche Daten über Twitter-Mitarbeiter gesammelt habe. Um einen fremden Twitter-Account zu knacken habe er aus den gesammelten Daten versucht das jeweilige Passwort zu schließen. In einem Fall sei es ihm gelungen.

Der Französische Hacker wurde lediglich zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. In einem anderen Fall wurde das Nutzerkonto des Fernsehsenders Fox News erfolgreich attackiert. Die Angriff-Methoden von Hackern sind immer raffinierten geworden. Somit müssen auch die Sicherheits-Massnahmen den veränderten Angriffs-Methoden angepasst werden. Der FTC-Vertreter David Vladeck äußerte sich zu dem Problem: "Wenn ein Unternehmen seinen Nutzern verspricht, dass ihre persönlichen Daten sicher sind, dann muss es dieses Versprechen auch einhalten."

Speziell die zu einfachen Administrator-Passwörter werden von der US-amerikanische Behörde Federal Trade Commission beanstandet. Bereits Anfang des vergangenen Jahres waren zu simple Passwörter dafür verantwortlich, dass es Hackern gelungen ist komplette Webseite zu kontrollieren. Twitter hat versprochen den Datenschutz zu verbessern und betont in dem Zusammenhang, dass meisten von der Federal Trade Commission geforderten Vorgaben bereits im Vorab umgesetzt wurden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
CA eTrust
Anti Virus free Trial