THEMEN

UPS Spammails erreichen Frankreich
Veröffentlicht am Mittwoch, 30.Juli 2008 von Redaktion


Nachdem die aktuelle Spamwelle um die US Paketdienstfirma UPS die USA und auch Deutschland erreicht hat ist nun Frankreich und die französische Schweiz dran. Mittlerweile warnt sogar die Melde und Analysestelle für Informationssicherung (MELANI) vor dieser Welle.



Der Textinhalt lautet (kann leicht variieren):
"Bon matin, malheureusement, nous avons manque de livrer le pli (votre colis postal), que vous avez envoyé le 1er juillet, parce que ladresse du Destinataire nexiste pas. S'il vous plait, imprimez la facture envoyee en fichier joint a ce message, et venez chercher le pli a notre office a ladresse indiquee a la facture. Consultant Esther Jennings, UPS"

MELANI warnt eindringlich davor diese Email zu öffnen sondern diese soll sogleich in den virtuellen Papierkorb befördert werden. Im Falle, dass diese Mail schon geöffnet wurde soll dringend der Computer nach Schadsoftware gescannt werden.

Quelle : melani.admin.ch






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
PCtools
Norton Anti Virus Protection