THEMEN

US-Airforce richtet Sonderkommando gegen Online-Angriffe ein
Veröffentlicht am Mittwoch, 19.September 2007 von Redaktion


Die US-Airforce hat nach einem Bericht der Presseagentur AFP ein Sonderkommando eingerichtet womit gegen Online-Angriffe gekämpft werden soll. Das Cyber-Kommando soll die amerikanische Luftwaffe auf einen möglichen virtuellen Krieg im Internet vorbereiten und die eigenen Truppen nicht nur ausbilden sondern auch entsprechend ausrüsten.



Die Einrichtung dieses Cyber-Kommandos erfolgte nachdem in den vergangenen Wochen zahlreiche Hacker-Angriffe erfolgten für die China verantwortlich sein soll. Das Bundeskanzleramt wurde vor einer kurzen Weile von chinesischen Hackern angegriffen. Die USA und Frankreich waren ebenfalls von einem Hacker-Angriff betroffen und Russland setzte mit einem Angriff auf Estland nahezu das gesamte Rechner-Netzwerk der dortigen Regierung schachmatt.

Wenn es zu einem virtuellen Krieg im Netz kommen sollte dann würde dies neuer Schritt in der Kriegsführung bedeuten. Jedoch ist ein solcher sicher umfangreicher Cyberkrieg nicht gut obwohl er zwischen den Cyberkriminellen und Virenschutzfirmen schon lange ausgebrochen ist.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
online Anti Virus Scan
bestes Anti Virus Programm