THEMEN

US-Forschungslabore von Hackern angegriffen
Veröffentlicht am Montag, 10.Dezember 2007 von Redaktion


In den USA wurde das Oak Ridge National Laboratory (ORNL) und eine Reihe weiterer US-Forschungseinrichtungen von Hackern angegriffen mit dem Ziel auf die Computer der Labore zugreifen zu können.



Die Hacker haben ihren Angriff durch gemeinsame Absprache durchgeführt und hatten vor Trojaner per Mail versendet. Bereits Ende Oktober gelangte eine erste Trojaner-Mail zum Oak Ridge National Laboratory (ORNL) und ermöglichte es sensible persönliche Daten aufzuzeichnen. Jedoch gelangten die Hacker nicht in den Besitz geheimer Informationen.

Nach Angaben des Forschungslabors wurden jedoch Informationen aus der Besucherdatenbank entwendet und zwar die Namen, Sozialversicherungsnummern und Geburtsdatum der Besucher die das Oak Ridge National Laboratory (ORNL) in den Jahren 1990 bis 2004 besucht hatten. Nun haben die Verantwortlichen auf diesen Hacker-Angriff und schwerwiegenden Datendiebstahl reagiert und informieren sowohl Besucher als auch Mitarbeiter darüber wie man die eigene Person vor einem möglichen Identitätsdiebstahl schützen kann.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
bestes Anti Virus Programm
free Panda Anti Virus