THEMEN

USA belegen ersten Platz beim Spam Versand
Veröffentlicht am Dienstag, 23.Januar 2007 von Redaktion


Nach dem aktuellen Spam-Bericht der Sicherheitsfirma Retarus sind die USA mit einem Anteil von 16 Prozent am weltweiten Spam-Versand führend und belegen den ersten Platz. Die Länder Polen und China landeten mit einem Spam-Anteil von 9 Prozent bzw. 7 Prozent auf den zweiten und dritten Platz.


"Trotz vieler einschlägiger Warnungen und Tipps zur Absicherung speziell der im privaten Umfeld genutzten PCs scheint das Security-Bedürfnis immer noch nicht stark ausgeprägt zu sein. Viele Rechner sind nicht oder unzureichend geschützt. Daher können Botnetze, von denen die meisten Spam-Angriffe ausgehen, vergleichsweise leicht aufgebaut werden.", erklärte Oliver Pannenbäcker der Leiter des Bereichs Electronic Services bei Retarus ist.

Auf den siebten Platz mit einem Spam-Anteil von fünf Prozent landet Deutschland hinter Südkorea. Von Westeuropa und Asien aus werden 27 Prozent bzw. 28 Prozent der Spam-Mails verschickt und belegen damit die ersten beiden Plätze beim Spam-Versand. Die Regionen Nordamerika und Osteuropa hatten beim Spam-Versand einen Anteil von 19 Prozent bzw. 17 Prozent und landeten damit auf den dritten und vierten Platz.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
GhostSurf
AVG Anti Virus free Edition