THEMEN

USA sind Spam-Land Nummer 1
Veröffentlicht am Donnerstag, 08.November 2007 von Redaktion


Die USA sind nach einer aktuellen Analyse der Virenschutzfirma Sophos die im Zeitraum Juli bis September 2007 durchgeführt wurde, nach wie vor dass führende Land beim Spam-Versand denn von dort aus kommt jede dritte Spam-Mail die weltweit verschickt wird.



"Obwohl derzeit fast alle zwei Wochen ein amerikanischer Versender von Spam-Mails verhaftet wird und die Gesetzesbrecher aus dem Verkehr gezogen werden, werden aus den USA noch immer weit mehr unerwünschte Massen-E-Mails verschickt als aus jedem anderen Land der Welt. Dies lässt sich jedoch nicht ausschließlich auf das geschickte Vorgehen einiger geldgieriger Krimineller zurückführen. Das Problem ist, dass zahlreiche Spammer in den USA tausende so genannter Zombie-PCs nutzen, also fremde Rechner, die gezielt mit Schadcodes infiziert und danach für den Versand von Massen-Mails missbraucht werden. Um dieses Problem einzudämmen, müssen US-Behörden wesentlich mehr dafür investieren, Computeranwender über die Gefahren zu unterrichten, und sicherstellen, dass Internet Service Provider (ISP) ihre Systeme besser überwachen und kompromittierte Geräte so früh wie möglich identifizieren.", sagte Jens Freitag der Senior Technology Consultant von Sophos ist.

Die Spam-Mails verzeichneten in Deutschland ein Minus von 0,8 Prozent auf 3,4 Prozent im genannten Zeitraum während Schweiz und Österreich wegen sehr geringer Spam-Aktivität auf den hintersten Plätzen rutschten.

Die Sicherheitsexperten raten allen Privatanwendern und Unternehmen dazu die installierte Virenschutzsoftware laufend zu aktualisieren. Ebenso sollte die Firewall entsprechend eingerichtet werden. Den Firmen wird empfohlen strenge Richtlinien einzuführen die den Umgang mit eMails regeln.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norman
Panda Security