THEMEN

Unsichere Chrome Version wird von Sicherheits Update nicht entfernt
Veröffentlicht am Freitag, 02.Oktober 2009 von Redaktion


Nachdem Google am Mittwoch ein Sicherheitsupdate für Chrome veröffentlicht hat, mit dem eine Lücke in der Browser-Engine V8 geschlossen werden soll, wurde nun bekannt, dass bei der Installation von Chrome 3.0.195.24 die fehlerhafte Version 3.0.195.21 nicht vollständig entfernt wird.



Google stuft die Sicherheitslücke als kritisch ein, da von ihr ein hohes Risiko ausgehen kann. Auch wenn die fehlerhafte Datei Chrome.dll nach Einspielen der neuen Version nicht mehr ausgeführt wird, gehen Sicherheitsfachleute davon aus, dass von der Sicherheitslücke eine nicht zu unterschätzende Gefahr aus geht.

Potentielle Angreifer haben die Möglichkeit über eine manipulierte Website beliebigen Code innerhalb der Sandbox des Browsers einzuschleusen und auszuführen. Fachleute haben bei Untersuchungen festgestellt, dass von dem Fehler Windows XP, Vista und Windows 7 betroffen sind. Sicherheitsexperten diverser Firmen bemängeln, dass nach der Installation des Chrome-Patches die alte Version der Chrome.dll nicht entfernt ist. Ebenfalls wird kritisiert, dass unter den aktualisierten Programmen auch Chrome 3.0.195.24 gelistet wird.

Auch wenn die fehlerhafte Version der Datei Chrome.dll nach dem Update nicht mehr ausgeführt wird, ist nicht auszuschließen, dass von ihr für ihre Anwender eine nicht zu unterschätzende Bedrohung ausgehen kann.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Freitag, 02.Oktober
Wäre wohl eine Deinstallation von Chrome 3.0.195.21 zu empfehlen und danach die Neuinstallation von Chrome 3.0.195.24. Würde wohl das Problem beheben und soviel neu machen muss man ja bei diesen Browser nicht.


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Online Backup
Anti Virus Scan