THEMEN

Virus gibt sich als Symantec Virenschutzsoftware aus
Veröffentlicht am Donnerstag, 27.April 2006 von Redaktion


Das Virenschutzunternehmen SurfControl warnt vor einem Virus der zur Zeit im World Wide Web unterwegs ist und sich als Virenschutzsoftware der Firma Symantec ausgibt.


Das Virus verbreitet sich per Mail und weist den Mailempfänger darauf hin dass sein Rechner angeblich mit dem virtuellen Störenfried w32.aplore@mm infiziert ist. Die Mail enthält einen Link der den vermeintlichen Virus entfernt.

Jeder Anwender der allerdings auf diesen Link klickt der lädt sich eine Datei herunter welche die Hosts-Datei des Rechners verändert wodurch auf dem Rechner installierte Virenschutzsoftware nicht mehr aktualisiert werden kann, weil der Aufruf der entsprechenden Web-Adressen blockiert wird.

Nach Angaben der Virenexperten der Softwarefirma Ikarus Software hat sich die als gefährlich eingestufte eMail in Österreich bisher nur wenig verbreitet. Sollte im eigenen Postfach eine solche eMail eintrudeln, sollte diese auf keinen Fall geöffnet sondern sofort in den virtuellen Papierkorb befördert werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ashampoo
Kaspersky