THEMEN

Vorsicht bei Call-in-tv Emails vom stefan-niggemeier-de
Veröffentlicht am Montag, 30.Juli 2007 von Redaktion


Eben eingetroffen und hoch aktuell sind derzeit Emails, die angeblich von dem Medienjournalist Stefan Niggemeier versand worden sind. In den Mails wird versucht Stimmung zu machen gegen die TV-Sender SAT1 und Live9 aus dem Hause Pro7Sat1 New Media.



Diese Emails sind nur unter der betrügerischen Absicht versendet worden um Ihnen für eine angeblich "noble" Sache Geld aus der Tasche zu entlocken. Auch auf dem Blog von Herrn Niggemeier ist nachzulesen, dass er nicht Urheber dieser Aktion ist und bereits Strafanzeige erstellt hat.

Sollten Sie solch eine Mail bekommen, so löschen Sie diese Mail ohne diese weiter zu beachten und geschweige denn etwas zu überweisen. Der Kontoinhaber ist augenscheinlich eh nicht derselbe, wie der Blogbetreiber Niggemeier. Auf eine Stellungnahme der Norisbank warten wir derzeit noch.

 

 

Die Originalmail
Call-in-tv

Wir brauchen dringend Ihre finanzielle Hilfe!

Wir sind eine Community, die gegen die TV-Gewinnspiele vorgeht.
(Gewinnspiel-Betrug)

www.stefan-niggemeier.de

Dabei geht es speziell um Betrug durch die Sender 9LIVE und SAT1.

Aufgrund massiver Anwaltskosten muss ich/wir Sie nun dringend um Spenden bitten.

Kontoinhaber: MARC DOEHLER
Bankinstitut: NORIS BANK NB
Kto.-Nr.: XXXXXXXXXXX
Bankleitzahl: XXXXXXXXXXXXXXXXXX

Spendenbescheinigungen werden nicht ausgestellt.

Durch einen bevorstehenden Rechtsstreit brauchen wir dringend das Geld. Nur so ist es zu schaffen, dass die Gewinnspiele im TV untersagt werden. Wenn auch Sie durch ein TV-Gewinnspiel betrogen wurden, sollten Sie Anzeige bei der Polizei erstatten und es in meinem Blog kundtun. Wenn alle zusammen halten, kann das Ziel erreicht werden, die TV-Programme in Deutschland sauber zu halten.

Diese Mail wird von einem Fan meiner/unserer(n) Seite(n) verschickt und steht nicht im direkten Zusammenhang mit mir/uns!

Hochachtungsvoll

Stefan Niggemeier






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Heiko am Dienstag, 31.Juli
Webseite : http://www.virenschutz.info
So, eine Stellungnahme von dem Kontoinhaber "MARC DOEHLER" habe ich heute früh in meinem Postfach gehabt.


Die Nachricht:
Sehr geehrte Damen und Herren,


ich bin die Person, in der in dieser ominösen "Call-in-TV.de"-eMail um eine Spende gebeten wird. Es handelt sich bei den dort genannten Kontodaten auch tatsächlich um mein privates Girokonto, das tatsächlich bei der Noris Bank Nürnberg unter meinem Namen geführt wird. Dennoch distanziere ich mich von dieser Mail, die weder in meinem Namen, noch im Namen von Herrn Niggemeier in Auftrag oder mit unserem Wissen verbreitet wurde.


Zwar gibt es in dem von mir geführten oder Berlin: Forum tatsächlich einen s olchen Spend enaufruf (der ebenfalls über die in der eMail genannte Kontoverbindung abgewickelt wird), dennoch hatte ich von einert solchen eMailaktion keinerlei Kenntniss, noch begruesse ich diese ganze Aktion.


Gerne stehe ich Ihnen für Rückfragen aller Art zur Verfügung: xxxxxx oder Berlin xxxxxxxx .


Mit freundlichen Gruessen...



Marc Doehler

der Echte.


Grüssle Euer Heiko


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Nortan Anti Virus
Webroot